Unknown Territory

Erkundung einer dreidimensionalen Form durch Licht und Klang. Eine synästhetische Studie.

June 30, 2017   ·   Projection Mapping

Beschreibung

Unknown Territory ist im Rahmen des Wahlmoduls Transmedialer Raum entstanden. Aufgabe war es, digitale Projektionen von der konventionellen, zweidimensionalen Leinwand in den dreidimensionalen Raum zu bringen.
So wurde in Zusammenarbeit mit Maximilian Berndt ein aus triangularen Formen bestehendes Objekt konzipiert, das mithilfe von CAD und einem Laser-Cutter realisiert wurde. In einem weiteren Schritt wurde der Soundtrack aus einzelnen Samples erstellt und darauf aufbauend die Visuals kreiert (Adobe After Effects). Für die Finale Komposition wurden die Visuals mit MadMapper über einen Beamer auf das Objekt gemapped.


Video





General Infos

Team

Maximilian Berndt
Andreas Krauss

Role

Sound Design
Motion Design
Mapping

Tools

CAD
Adobe Premiere Pro
Adobe After Affects
MadMapper

Dozent

Steffen Müller